Blendschutz beim Wassersport – die Clip-On-Variante für Brillenträger

Blendschutz beim Wassersport – die Clip-On-Variante für Brillenträger

Sommer und Wasser, das gehört einfach zusammen. Halten Sie sich lange Zeit am oder im Wasser auf, sollten Sie Ihre Augen deshalb angemessen vor der Sonne schützen. Für Brillenträger bedeutet das meist, zwischen normaler Sehhilfe und Sonnenbrille zu wechseln – nicht gerade praktisch, wenn man segelt oder gerade einen dicken Fisch an der Angel hat. Polarisierende Sonnenvorhänger hingegen können Sie ganz einfach auf die Brille aufstecken. Damit bleiben zum einen die Hände frei, zum anderen sorgt die Kombination aus UV-Filterung, Tönung und Pol-Filter für einen guten Blendschutz und farbstarke Blicke unter die Wasseroberfläche. 

Blendempfindlichkeit beim Segeln

Wer tagelang auf seinem Segelboot ist, weiß, wie wechselhaft die Lichtverhältnisse auf dem Wasser sein können. Gerade an langen Sonnentagen werden die Augen durch das reflektierende Sonnenlicht stark geblendet – ein Effekt, den herkömmliche Sonnenbrillen nicht abhalten: Rote Äderchen, diffuses Sehen oder sogar starke Entzündungen können auftreten. Polarisierende Sonnenvorhänger hingegen reduzieren den Lichteinfall und schonen so die Augen.

Polarisation verbessert die Tiefenwahrnehmung

Die polarisierten Gläser der Sonnenvorhänger sind grün, braun oder grau eingefärbt. Diese Filter absorbieren vor allem das schädigende UV-Licht, aber auch die blauen Anteile des Lichts. Damit verdichten sie die wahrgenommenen Farben und intensivieren die Kontraste. Da sie gleichzeitig die Lichtreflexionen absorbieren, werden die Geschehnisse unter Wasser deutlich sichtbar: Gerade beim Fliegenfischen oder Spinn-Angeln ist dies vorteilhaft, da Sie die Bewegungen der Fische unter der Wasseroberfläche viel deutlicher erkennen können. 

Hoher UV-Schutz bei all Ihren Unternehmungen

Mit einem UV-Schutz von 100% schützen die polarisierenden Sonnenvorhänger Ihre Augen auch dann, wenn Sie den klassischen Angelsport vorziehen oder regelmäßig mit dem Boot unterwegs sind. Die als Clip-On-Variante gestalteten Sonnenvorhänger können Sie ganz einfach von oben auf die Fassung Ihrer Brille aufstecken. Wollen Sie Ihre Umgebung zwischendurch ungefiltert sehen, klappen Sie die Gläser einfach nach oben, ohne die Brille wechseln zu müssen. Ist die Sonne untergegangen, können Sie die Sonnenvorhänger im mitgelieferten Soft-Etui sicher verstauen.

Sind Sie Brillenträger und suchen nach einer unkomplizierten Variante, Ihre Augen beim Wassersport oder Angeln vor der Sonne zu schützen? Bei einem Eschenbach-Fachhändler in Ihrer Nähe können Sie die polarisierenden Sonnenvorhänger an Ihrer eigenen Brille ausprobieren.

Foto von Peter Simmons von Pexels

Themenarchiv