Mit diesen Sehhilfen entspannter Zeitung lesen

Mit diesen Sehhilfen entspannter Zeitung lesen

Sei es beim Frühstück zu frischen Brötchen oder am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen, sie passen zu jeder Gelegenheit. Die Rede ist nicht von einer schmackhaften Beilage, wir sprechen von Zeitungen. Ganz egal, wann und wo Sie sie am liebsten lesen: Wir haben die passende Sehhilfe für Sie.

 

Zeitung, Tasse, visolux - und der Tisch ist gedeckt

 

Wenn der Duft von Kaffee in die Nase steigt, der Frühstückstisch gedeckt ist und die Tageszeitung noch zusammengerollt auf dem Tisch liegt, startet der Tag perfekt. Genießen Sie in Ruhe Ihr Frühstück, während Sie mit visolux DIGITAL HD durch die Nachrichten stöbern. Die 18 cm Bildschirmdiagonale des Gerätes gibt ein großzügiges Sehfeld und eine naturgetreue Farbwiedergabe. Dank integriertem Dynamic Line Scrolling können Sie den Lesebereich verschieben, ohne das Gerät bewegen zu müssen.

 

Sie möchten das Zeitung-Kreuzworträtsel lösen? Dann empfehlen wir das Zubehör visolux DIGITAL HD Base. Durch den erhöhten Abstand kann der Abbildungsbereich nochmals deutlich erweitert werden. Gleichzeitig können Sie unter dem Gerät schreiben und sich dem Rätselratenhingeben.

 

Oder doch lieber bequem auf dem Sofa?

 

Sollten Sie es eher bevorzugen, Ihre Zeitung gemütlich im Sessel oder auf der Couch zu lesen, greifen Sie am besten auf eine analoge Sehhilfe zurück. Die Auswahl der Möglichkeiten ist groß: maxDETAIL und laboMED lassen sich alternativ zur Lesebrille aufsetzen.

 

Möchten Sie Ihre Sehhilfe individuell auf jedes Auge anpassen, liegen Sie mit ridoMED richtig. Ebenfalls als Lesebrillen-Ersatz angedacht, können Sie für jedes Okular einzeln den Dioptrieausgleich vornehmen. Zudem sind Zusatzkorrektionen, beispielsweise Zylinderkorrektionen möglich. Einmal auf Ihre Bedürfnisse eingestellt, steht Ihnen ridoMED jederzeit sofort zur Verfügung. Also lehnen Sie sich zurück und lesen Sie entspannt Ihre Tageszeitung.

 

Sie haben weitere Fragen zu den vorgestellten Sehhilfen oder möchten diese einmal testen? Wenden Sie sich an einen Fachhändler in Ihrer Nähe, dieser berät Sie gern.

Themenarchiv