Mit Freude kochen trotz Sehschwäche

Mit Freude kochen trotz Sehschwäche

Kochen ist eine tolle Beschäftigung: Aus duftenden Zutaten kreiert man etwas Schmackhaftes. Kochen mit einer Sehschwäche ist jedoch eine Herausforderung. Zutaten putzen, schälen, schneiden, Inhaltsangaben auf Verpackungen erkennen oder der Rezeptbeschreibung folgen. Mit der passenden Sehhilfe wird das Kochen leichter.

Sehhilfen beim Kochen: Kleingedrucktes auf Verpackungen erkennen

Um Kleingedrucktes auf Gewürzmischungen oder anderen Zutatenverpackungen zu erkennen, sind Handlupen und Umhängelupen ideal. Die Sehhilfen sind leicht zu bedienen und sehr flexibel: Sie führen die Lupe einfach über den gewünschten Text und können so selbst kleine Details wie Nährwertangaben gut lesen. Ein ergonomischer Griff liegt dabei gut in der Hand und erleichtert Ihnen das Festhalten der Sehhilfe. Für gute Sehverhältnisse sorgt eine zusätzliche Beleuchtung der Handlupe, die den Kontrast verstärkt und somit Textelemente deutlicher hervorhebt. Indem Sie die integrierte Beleuchtung anschalten, leuchten Sie den Produkttext oder das Rezept bestmöglich aus und verbessern Ihre Sehfähigkeit.

Eine Umhängelupe wie maxiPLUS ist ideal zum Kochen bei Sehschwäche. Mithilfe der Umhängekordel tragen Sie die Lupe sicher und passen die Länge individuell an Ihre Bedürfnisse an. Mit der Umhängelupe haben Sie so beide Hände frei zum Kochen. Wenn Sie Verpackungen oder Beilagenseiten lesen wollen, halten Sie diese unter die Lupe. Besonders kleine Details sehen Sie durch die Zusatzlinse mit einer doppelten Vergrößerung.

Sie können bei Ihrer Handlupe zwischen analogen Modellen wie mobilux LED und digitalen Varianten wie mobilux DIGITAL Touch HD wählen. Sowohl die analoge als auch die elektronische Handlupe führen Sie flexibel über Ihr jeweiliges Lesegut. Die digitalen Sehhilfen unterstützen Sie beim Kochen mit zusätzlichen Funktionen. Das reflexionsarme, kontraststarke Display ermöglicht ein besonders entspanntes Lesen. Außerdem können Sie eine Leselinie zur Orientierung einstellen.

Rezepte entziffern: Passende Sehhilfen für das Kochen

Um Rezeptschritten zu folgen, empfehlen wir Standlupen wie visolux+. Diese Sehhilfen stellen Sie direkt auf das Rezeptbuch oder Ihr Rezeptheft. Je nach Rezeptschritt schieben Sie Ihre Sehhilfe weiter. Auch Lesestäbe sind für diese Aufgaben geeignet. Den Lesestab legen Sie auf das Rezept. Da er nur in eine Richtung vergrößert, werden die Buchstaben in der Höhe gestreckt, während die Breite unverändert bleibt. Die integrierte Leselinie der Lesestäbe erleichtert Ihnen die Orientierung im Rezept, da die jeweils vergrößerte Zeile mit einer Zeilenunterstützung markiert wird.

Digitale Hilfsmittel bei Sehschwäche wie visolux DIGITAL HD platzieren Sie sicher auf Ihrem Rezeptbuch und können mit der kompakten Sehhilfe ganze Rezeptspalten erfassen.

Sie kippen Ihr Rezeptbuch gerne an, um sich das Beugen über das Buch zu ersparen? Dann sorgt ein Lesepult für Ihre aufrechte, orthopädisch korrekte Körperhaltung beim Kochen mit Ihrer Sehhilfe. Stellen Sie den gewünschten Neigungswinkel ein und platzieren Sie Ihr Kochbuch auf dem Lesepult. Durch das Lesepult erhalten Sie einen optimalen Blickwinkel durch Ihre Sehhilfe.

Unser Shopfinder zeigt Ihnen, wo Sie Eschenbach-Produkte für das Kochen mit Sehschwäche in Ihrer Nähe erhalten.

Themenarchiv